anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine 2015:
Ab sofort im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die BHV Geschäftsstelle, ansonsten bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bitte gelegentlich die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ Handballabteilung nachtragen, da diese aus technischen Gründen nicht übernommen werden konnten.

Hinweis zum Passwesen:
Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass bei Spielerabmeldungen in nuLiga der Verein die Verantwortung dafür trägt, den Spielerpass zu vernichten. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzuzehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).

Geschäftsstelle am Brückentag geschlossen:
Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle am Freitag, 5.6.15 geschlossen bleibt. Vielen Dank für Ihr Verständnis und schöne Pfingsten.

          Bayernweiter Grundschulaktionstag am 2. Oktober 2015

Der Grundschulaktionstag HANDBALL ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Handballbundes, des Bayerischen Handball-Verbandes und seinen Vereinen, die vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unterstützt wird. Die Umsetzung erfolgt durch die örtlichen Vereine. Der flächendeckende Aktionstag am 2. Oktober 2015 wird für die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen durchgeführt. An diesem unvergesslichen Tag soll den Kindern die Freude am Handball und am lebenslangen Sporttreiben vermittelt werden. Die Vereine bekommen die Chance, auf ihre Angebote hinzuweisen und die Kinder zum Vereinssport zu animieren.

Ablauf & Inhalte:

Beim Grundschulaktionstag sollen die Schülerinnen und Schüler das Spiel mit dem Handball kennenlernen, und sie können an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Die zweistündige „Schnupperhandballstunde“ wird von kompetenten Vereinstrainer/innen und einer betreuenden Lehrkraft durchgeführt und mit einer kindgerechten Spielform abgeschlossen. Als Erinnerung erhalten die Teilnehmer Urkunden.

Materialien für Vereine zur Durchführung:
- Anschreiben, mit dem sich die Vereinsvertreter an die Grundschulen wenden können
  (bitte vereinsspezifische Daten und Infos ergänzen)
- Ablaufplan
- Übersicht über die sechs Stationen und mögliche Spielformen
- Checkliste für die Planung und Durchführung
- Rückmeldeformular - um Anmeldung bis zum 15. Juli 2015 wird gebeten.

 

 

07.12.2014: Erlangen erkämpft sich Unentschieden gegen den Tabellenletzten

Das Erfreuliche vorweg: Der HC Erlangen hat für die verletzten Sebastien Preiß und Stanko Sabljic die Kreisläuferposition mit dem 21jährigen Juniorennationalspieler Jonas Thümmler aus der Talentschmiede der Berliner Füchse neu besetzen können. Seit 2011 spielt der 1,93 m große Thümmler für den Berliner Club. Daneben hatte er vorübergehend ein Zweitspielrecht für den VFL Bad Schwartau. Jonas Thümmler, der noch am vergangenen Wochenende gegen Magdeburg für die Füchse aufgelaufen war, stand bereits am Freitag gegen den Tabellenletzten SG BB Bietigheim im Kader des HC Erlangen. Mit zwei Toren führte er sich gut ein und wurde zum Helden des Abends als er kurz vor Schluss den 24: 24 Endstand erzielen konnte.
 

weiterlesen
05.12.2014: Tag des Ehrenamtes

Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Der BHV möchte dies zum Anlaß nehmen und sagt herzlich DANKE an alle Funktionäre, Trainer, Eltern und die vielen 1.000 Hände an der Basis, ohne die unser toller Sport nicht möglich wäre. Ein Ehrenamt sorgt nicht nur für eine Menge Arbeit, sondern auch für Spaß und reichlich Erfahrungen. Außerdem:  "Wer sich ehrenamtlich engagiert, lebt bis zu sieben Jahre länger. Das Beste, was Sie für sich tun können, ist etwas für andere zu tun."

weiterlesen
04.12.2014: HANDBALL HILFT! – Charity-Aktion der Deutschen Krebshilfe

Traditionell haben Handballfans auch in diesem Jahr die Möglichkeit, sich ihr ganz persönliches Handball-Erlebnis zu ersteigern und damit gleichzeitig Gutes zu tun. Die Vereine der DKB Handball Bundesliga, die Zweitligisten, die Frauen-Bundesliga sowie zahlreiche Partner und Unterstützer des Handballs haben insgesamt mehr als 70 einmalige Erlebnis-Pakete geschnürt, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt. Auch der HC Erlangen hat sich für HANDBALL HILFT! eine ganz besondere Auktion einfallen lassen und versteigert ein Freundschaftsspiel gegen seine Bundesliga-Mannschaft.

weiterlesen
01.12.2014: 2. Liga-Gipfel: Rimpar chancenlos gegen Leipzig

Sie wollten den großen Hauptanwärter um den Bundesligaaufstieg aus Leipzig herausfordern und dabei auch für ihren Kameraden Tom Spieß, der nach einem schlimmen Verkehrsunfall schwer verletzt im Krankenhaus liegt, etwas Besonderes auf das Spielfeld zaubern. Letztendlich mussten die Wölfe aus Rimpar neidlos anerkennen, dass ihre handballerischen Mittel gegen fast fehlerfrei spielende Sachsen nicht ausreichten, um über die volle Spielzeit mitzuhalten. Lediglich in der Anfangsphase gelang es den Schützlingen von Jens Bürkle, angetrieben von einer tollen Atmosphäre in der ausverkauften heimischen Handballhölle, dem Favoriten Paroli zu bieten. Am Ende musste sich die Heimmannschaft deutlich mit 23:34 (11:16) geschlagen geben.

weiterlesen
01.12.2014: Bayerische Ehrenamtskarte als Zeichen der Anerkennung

Ehrenamt zahlt sich aus. Das wissen die Menschen, die sich engagieren schon lange! Engagement ist keine Last, sondern eine Quelle, aus der wir schöpfen können. Denn sich engagieren heißt auch, mit zu gestalten, zu formen, zu verändern. 18 Prozent der Ehrenamtlichen in Bayern engagieren sich in Sportvereinen und -verbänden, darunter sind auch überdurchschnittlich viele junge Menschen, die zum Beispiel als Betreuer und Übungsleiter aktiv sind. Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte wurde ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement geschaffen. Die Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten Vergünstigungen bei verschiedenen Firmen und Geschäften, Museen,  Freizeiteinrichtungen oder bei einzelnen Veranstaltungen.

weiterlesen
01.12.2014: Rahmel und Katsigiannis vom HC Erlangen für All-Star-Game nominiert

Die Abstimmung ist beendet, die Handball-Fans der Republik haben entschieden, wer beim All Star Game am 6. Februar 2015 in Nürnberg im All Star Team gegen die Deutsche Nationalmannschaft antreten wird. Viele Überraschungen gab es, wenn man sich die Liste der Auserwählten um Filip Jicha, Andy Schmid oder Anders Eggers ansieht, nicht. Wäre da nicht ein Aufsteiger aus Mittelfranken gewesen. Der HC Erlangen stellt als Liga-Neuling gleich zwei Spieler: Ole Rahmel setzte sich auf der Rechtsaußen-Position gegen große Namen wie Robert Weber oder Hans Lindberg durch. 25,8 Prozent stimmten für den Linkshänder, der Erlangen mit 221 Toren zum Aufstieg warf. Einer zahlenmäßig weit größeren Konkurrenz musste sich HCE-Neuzugang Nikolas Katsigiannis stellen. Die Fans hatten neben der Wahl auf den acht Positionen noch die Möglichkeit einen Joker zu wählen. Hier standen alle Bundesligaspieler zur Wahl, die vorher nicht berücksichtigt worden waren. Die „Katze“ konnte hier 10,4 Prozent aller Stimmen für sich verbuchen. „Es ist eine große Ehre für uns in unserem Wohnzimmer am All-Star-Game teilnehmen zu dürfen“, sagte Katsigiannis als er von seiner Nominierung erfuhr. Rahmel bedankte sich bei den Fans: „Die Unterstützung, die wir im Moment erfahren, ist wirklich unglaublich. Es ist mit Sicherheit etwas Besonderes, dass ein Aufsteiger im All Star Team mit zwei Akteuren vertreten ist!“

weiterlesen
01.12.2014: Mit den Weihnachtsgeschenken gleichzeitig den FDDH unterstützen

Die Weihnachtszeit ist Geschenkezeit und mit dem Kauf der Gaben über Klubkasse.de wird gleichzeitig auch der Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH) unterstützt. Wie das geht? Der FDDH ist an das Klubkasse-Bonussystem angeschlossen, zu dem über 2.100 bekannte Onlineshops in Deutschland gehören.  Die Kunden kaufen dort online ohne Mehrkosten die Geschenke ein und der FDDH  erhält eine Provision, die aus dem Marketingbudget der Onlineshops stammt. Der einzige Unterschied zum „normalen Einkauf“ liegt darin, sich unter www.fddh.de über die Klubkasse-Fan-Startseite des FDDH auf den Shop weiterleiten zu lassen. Über die Verwendung des darüber gesammelten Geldes kann anschließend per Online-Voting mitbestimmt werden. Anfang des Jahres lagen dem FDDH 44 Projektbitten mit einem Gesamtvolumen von 100.000 Euro vor, 35 Projekte konnten bereits mit 33.775 Euro unterstützt werden.

weiterlesen
26.11.2014: Spitzenteams zu Gast in Nürnberg - Dauerkarte für die Rückrunde sichern

Der HC Erlangen bestreitet in der Rückrunde der 1. Handballbundesliga acht Heimspiele in Nürnberg und hat hier unter anderem den THW Kiel, die SG Flensburg-Handewitt, den HSV, Frisch Auf! Göppingen und die Füchse aus Berlin zu Gast. Mitte Dezember wird die Handball-Bundesliga die genauen Spieltermine bekanntgeben.
Ab sofort können sich alle Fans, die keine Sekunde emotionalen Spitzenhandball in der Arena verpassen wollen, die Dauerkarte für die zweite Saisonhälfte sichern. Einfach das Bestellformular ausfüllen und per Fax (09131/9726061) oder E-Mail (ute.bissel@hc-erlangen.de) an den HCE schicken. Es werden nur die Formulare berücksichtigt, die bis zum 31. Dezember in der Geschäftsstelle des HC Erlangen eingegangen sind.
An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal auf das All Star Game am 6. Februar 2015 in Nürnberg hinweisen. Dabei trifft die deutsche Handball-Nationalmannschaft auf eine Best Of-Weltauswahl von Spielern, die in der DKB Handball-Bundesliga Akzente setzen. Beinahe alle Spieler, die beim All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten werden, waren zuvor bei der Handball-Weltmeisterschaft im Einsatz. Für die bayerischen Handballvereine gibt es wieder das Team-Ticket-Angebot (10 Karten zum Preis von 8) >> zum Bestellformular

weiterlesen
26.11.2014: Vorstandsposten bei der HAB muss neu besetzt werden

Die Handballakademie Bayern (HAB) wird auf ihrer Jahreshauptversammlung Anfang 2015 ihren Vorstand neu besetzen. Aufgrund von anhaltend hoher beruflicher Belastung sieht sich Gründungsmitglied Sven Allmendinger nicht mehr in der Lage, die Handballakademie Bayern im gewohnten und von ihm selbst erwarteten Umfang als Vorstand mit zu gestalten. Sven Allmendinger hat die Handballakademie von der ersten Idee bis bis heute mit begleitet. Derzeit werden mehr als 40 Sportler aus über 15 südbayrischen Vereinen wöchentlich gefördert.

weiterlesen
26.11.2014: DHB-Präsident Bauer wirbt um Unterstützung für Frauennationalmannschaft

Anlässlich der EURO 2014 der Frauen-Nationalmannschaft vom 7. bis zum 21. Dezember in Kroatien und Ungarn sowie der bevorstehenden Länderspiele gegen Rumänien am 29. November in Krefeld und am 30. November in Hamm bittet DHB-Präsident Bernhard Bauer in einem Brief um Unterstützung für den Frauenhandball: "Sport1 wird unsere Spiele live übertragen. Damit haben wir alle die Chance, mit unserer Fernbedienung unsere Nationalmannschaft und den Frauenhandball zu unterstützen. Wenn wir die Frauen-Weltmeisterschaft, die wir 2017 in Deutschland ausrichten dürfen, zu einem unvergesslichen Erlebnis machen wollen, brauchen wir nicht nur sportliche Erfolge, sondern auch eine breite Unterstützung der Bevölkerung. Dabei helfen uns natürlich sehr gute Quoten, die unterstreichen, dass Frauenhandball ein attraktiver, faszinierender und mitreißender Sport ist."

Das Frauen-Länderspiel Deutschland – Rumänien wird am Sonntag ab 14.55 Uhr bei Sport1.de im Livestream gezeigt.

weiterlesen

Seite 22 von 41Erste   vorherige   17  18  19  20  21  [22]  23  24  25  26  nächste   Letzte   


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: