anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine 2015:
Ab sofort im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bitte gelegentlich die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ Handballabteilung nachtragen, da diese aus technischen Gründen nicht übernommen werden konnten.

Hinweis zum Passwesen:
Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass bei Spielerabmeldungen in nuLiga der Verein die Verantwortung dafür trägt, den Spielerpass zu vernichten. Bei der Abmeldung von Spielern ist zu beachten, dass das Austrittsdatum auf dem Pass identisch sein muss mit der Angabe in nuLiga. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).


Bayernweiter Grundschulaktionstag am 30. September 2016

Nach der erfolgreichen Premiere des Grundschulaktionstages im vergangenen Jahr mit 14.000 begeisterten Schülerinnen und Schülern wird die Aktion auch 2016 wiederholt: Der bayernweite Grundschulaktionstag findet zu Beginn des neuen Schuljahres am 30. September 2016 statt.

Materialien für die Vereine:

- Anschreiben zur Kontaktaufnahme mit den Schulen
(bitte Vereinsinfos ergänzen!!)
- Ablaufplan, sechs ausgewählte Stationen und Spielform
- Anmeldeformular (Meldeschluss: 15.07.16)
- Weitere Spielideen (DHB-Sammlung)
- Checkliste & Tipps

Ergänzende Druckvorlagen: EM-Flyer und Stundenpläne
Der Europameister lädt zum Training ein - Druckvorlagen:
>> Flyer
mit BHV-Logo
(Trainingszeiten und Ansprechpartner können individuell ergänzt werden)
>> Stundenplan mit BHV-Logo

(Trainingszeiten und Ansprechpartner können auf der Rückseite ergänzt werden)
>> Stundenplan einseitig

 

23.02.2016: Landesliga-Derby: 1.300 Zuschauer beim Spitzenspiel

Das Derby der Handball-Landesliga zwischen dem Tabellenzweiten VfL Günzburg und dem Spitzenreiter TSV Niederraunau hat gehalten, was sich die Fans im Landkreis davon versprochen hatten. Die Teams lieferten sich in der Rebayhalle einen fairen, spielerisch sehr guten und am Ende hochdramatischen Krimi. Dazu kam eine Kulisse, die Erinnerungen an alte Bundesligazeiten aufkommen ließ. 1.300 Zuschauer füllten die Halle bis unters Dach. Mit dem 29:29-Endergebnis können beide leben, auch wenn die Raunauer bis kurz vor Schluss wie der sichere Sieger aussahen. Link zum Spiel: https://www.youtube.com/watch?v=mAeN7kRNFgw

weiterlesen
23.02.2016: Ballwerkstatt des TSV Ismaning an der Camerloher Grundschule

Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Handballabteilung des TSV Ismaning die Camerloher Grundschule bei der Durchführung des Werkstatt-Sonderprogramms. Die Kinder der Ganztagesklassen haben dabei in der zweiten Schuljahreshälfte die Möglichkeit, sich jeweils an einem Nachmittag pro Woche für verschiedene Werkstätten anzumelden. Eine davon ist die Ballwerkstatt:

weiterlesen
22.02.2016: Kongress: „Mit Inklusion gewinnen! Menschen mit und ohne Behinderung bewegen Sportdeutschland“

„Mit Inklusion gewinnen! Menschen mit und ohne Behinderung bewegen Sportdeutschland“ lautet der Titel des Inklusionskongresses, zu dem der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) für Freitag und Sonnabend, 15. und 16. April, nach Frankfurt einlädt. „‚Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderungen im Sport‘ ist ein wichtiges Thema, das uns alle angeht“, heißt es in der Ausschreibung. Ziel der Veranstaltung sei, die vielfältigen Potenziale des Sports aufzuzeigen, Möglichkeiten der Inklusion erlebbar zu machen, Vernetzung zu unterstützen und mit den Teilnehmern über fördernde Rahmenbedingungen für eine gelungene Inklusion zu diskutieren. Die Teilnehmer erwarten Praxisworkshops, Diskussionsrunden, ein Inklusionscafé als Begegnungstreffpunkt, kulturelle Darbietungen sowie ein Frühsportangebot mit Paralympicsiegern. In einem der Workshops wird aufgezeigt, wie man Handball inklusiv gestalten kann.

weiterlesen
21.02.2016: Schulhandball: Qualifikationsturniere für das JTFO-Landesfinale am 10. März in Rimpar

Bei den südbayerischen Qualifikationsturnieren der Mädchen am 18. und 19. Februar 2016 wurden die ersten Teilnehmer für das JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA-Landesfinale am 10. März 2016 in Rimpar ermittelt. Im Turnier der Wettkampfklasse II der Mädchen setzte sich das Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim gegen das Gabelsberger-Gymnasium Mainburg und das Städtische Louise-Schroeder Gymnasium München durch. In der Wettkampfklasse III/1 gewann das Staatliche Gymnasium Kirchseeon das Turnier mit zwei Siegen über die Maria-Ward-Schule Kempten und das Städtische Louise-Schroeder Gymnasium München. Am 23., 24. und 25. Februar 2016 werden die restlichen Teilnehmer ermittelt. Die Turniere und teilnehmenden Schulmannschaften im Überblick:

weiterlesen
21.02.2016: Imagewerbung mit den Europameistern: DHB stellt Vorlagen für Flyer und Stundenpläne zur Verfügung

Um die EM-Euphorie weiter zur Image- und Mitgliederwerbung nutzen zu können, bietet der DHB digitale Druckvorlagen für Flyer und Stundenpläne an, die von den Vereinen individuell mit den Trainingszeiten und Ansprechpartnern ergänzt werden können.



Hier gibt es die Druckvorlagen:
>> Flyer
mit BHV-Logo
>> Stundenplan einseitig
>> Stundenplan mit BHV-Logo

weiterlesen
21.02.2016: Stellenausschreibung: BHV-Geschäftsführer/in

Der Bayerische Landes-Sportverband e.V. sucht unter der Referenznummer 03/2016 für den Bayerischen Handball-Verband e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer/ -in (Vollzeit).
Zu den Aufgaben gehören u.a. die Leitung der Geschäftsstelle mit Führung der dortigen Mitarbeiter(innen), die operative Umsetzung der Dienstleistungsangebote für die Vereine in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und nachgeordneten Ebenen sowie die Unterstützung des Präsidiums bei der Führung, Fortentwicklung und Vermarktung des Verbandes. Dienstort ist München, im Haus des Sports  >> Zur Stellenausschreibung.

weiterlesen
20.02.2016: Amelie Bayerl (HCD Gröbenzell) gehört dem DHB-Elitekader an

Im männlichen Bereich ist er eine Erfolgsgeschichte, nun hat der Deutsche Handballbund auch einen Elitekader für den weiblichen Nachwuchs ins Leben gerufen. DHB-Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld stellte am heutigen Freitag bei einer Pressekonferenz in Bietigheim-Bissingen die Ziele, aber auch die Spielerinnen des neuen Elitekaders vor.
Insgesamt 15 Nachwuchs-Nationalspielerinnen der Jahrgänge 1994 bis 1998 werden im Rahmen des neuen Programms individuell gefördert - analog zum männlichen Elitekader, aus dem mit Finn Lemke, Julius Kühn, Fabian Wiede, Simon Ernst und Jannik Kohlbacher fünf frisch gebackene Männer-Europameister stammen. Wir sind sehr stolz, dass mit Amelie Bayerl auch wieder eine Spielerin aus Bayern im Elitekader vertreten ist und wünschen ihr viel Erfolg für ihre weitere Handballkarriere.

weiterlesen
19.02.2016: 100. Bundesligaspiel der Wölfe

Am kommenden Sonntag, 21. Februar, steigt vor eigenem Publikum das große Jubiläumsspiel der Wölfe in der Würzburger sOliver Arena gegen den VfL Eintracht Hagen: Um 18 Uhr wird zum 100. Mal ein Zweitligaspiel mit Wölfe Beteiligung angepfiffen - eine Zahl auf die man im DJK Lager mit einem gewissen Stolz blickt. Entsprechend haben die Verantwortlichen nicht nur ein neues Trikot entworfen, mit dem die Wölfe erstmalig auflaufen werden, sondern sich zudem einige Überraschungen für die treuen Zuschauer einfallen lassen. Natürlich wollen die Jubilare auf dem Spielfeld diesen Tag auch sportlich zu einem Festtag werden lassen.

weiterlesen
19.02.2016: Kinderhandball-Multiplikatoren-Workshops des DHB

Der Deutsche Handballbund beabsichtigt im Kalenderjahr 2016, insgesamt vier Multiplikatoren-Workshops im Verbandsgebiet durchzuführen, auf denen zentrale Themen akzentuiert werden sollen, die den Kinderhandball sowie den Handball in den Grundschulen in den Blick nehmen. Wenngleich es vor allem die Landesverbände sind, die mit ihren Aus- und Fortbildungsmaßnahmen sowie in der Begleitung von Maßnahmen - zum Beispiel AOK-Grundschulaktionstag - für die Resonanzbildung hauptverantwortlich erscheinen, sieht sich der DHB zunehmend in der Pflicht, die vielfältigen Bemühungen in allen Teilen von Handball-Deutschland durch gezielte Impulse zu verstärken. Der 1. Multiplikatoren-Workshop findet in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Handball-Verband am 23./24. April 2016 in Regensburg statt.

weiterlesen
18.02.2016: Qualifikation für Frauen-WM in Deutschland ab Oktober

Während für die deutschen Handballerinnen am 9. und 12. März die nächsten Qualifikationsspiele für die EURO 2016 in Schweden gegen Frankreich anstehen, hat die EHF bereits den Rahmen für die Qualifikation für die nächste Frauen-Weltmeisterschaft 2017 in Deutschland bekannt gegeben. Neben den direkt qualifizierten Mannschaften aus Deutschland (Gastgeber) und Norwegen (Weltmeister von 2015) qualifizieren sich insgesamt zwölf weitere Mannschaften aus Europa für die WM, die vom 1. bis 17. Dezember 2017 in Deutschland ausgetragen wird.

weiterlesen

Seite 22 von 43Erste   vorherige   17  18  19  20  21  [22]  23  24  25  26  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

  
 



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: