anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine 2015:
Ab sofort im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bitte gelegentlich die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ Handballabteilung nachtragen, da diese aus technischen Gründen nicht übernommen werden konnten.

Hinweis zum Passwesen:
Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass bei Spielerabmeldungen in nuLiga der Verein die Verantwortung dafür trägt, den Spielerpass zu vernichten. Bei der Abmeldung von Spielern ist zu beachten, dass das Austrittsdatum auf dem Pass identisch sein muss mit der Angabe in nuLiga. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).

 

AOK-Star-Training und Grundschulaktionstag am 30. September 2016

Nach der erfolgreichen Premiere des Grundschulaktionstages im vergangenen Jahr mit 14.000 begeisterten Schülerinnen und Schülern wird die Aktion auch 2016 wiederholt: Der bayernweite Grundschulaktionstag findet zu Beginn des Schuljahres 2016/17 am 30. September 2016 statt. Für die Vereine, die einen Grundschulaktionstag durchführen möchten, werden zusätzlich zu den Stundenplänen und Flyern zahlreiche Materialien für die Kontaktaufnahme mit den Schulen, die Organisation und Durchführung zur Verfügung gestellt. Bis zum 10. Juni können sich interessierte Eltern und Lehrer von Grundschülern online für das AOK Star-Training bewerben: www.aok-startraining.de

Der Europameister lädt zum Training ein - Druckvorlagen:
>> Flyer
mit BHV-Logo
(Trainingszeiten und Ansprechpartner können individuell ergänzt werden)
>> Stundenplan mit BHV-Logo

(Trainingszeiten und Ansprechpartner können auf der Rückseite ergänzt werden)
>> Stundenplan einseitig

 

10.12.2015: DHB sucht Projektmanager/Koordinator/in Beachhandball

Der Deutsche Handballbund wird den Beachhandball mit hauptamtlichem Personal stärken. Für die Geschäftsstelle in Dortmund wird zum baldmöglichsten Beginn ein/e Projektmanager/Koordinator/in Beachhandball gesucht.
„Wir wollen im kommenden Jahr die Deutsche Beachhandball Tour deutlich weiter entwickeln, und wir werden im internationalen Wettbewerb auch zwei Jugend-Nationalmannschaften für die U16-EM stellen. Das sind nur zwei Beispiele für unsere umfangreichen Aktivitäten im Beachhandball. Um die Aufgaben und Erwartungen erfüllen zu können, brauchen wir gezielte hauptamtliche Unterstützung”, sagt DHB-Generalsekretär Mark Schober.
Der DHB bereitet sich damit auf die mögliche Integration des Beachhandballs ins Programm der Olympischen Spiele vor. Dies könnte nach einem Probelauf bei den Olympischen Spielen der Jugend 2018 in Argentinien bereits 2024 der Fall sein. Zur Stellenausschreibung: http://dhb.de/jobs/aktuell.html#c21819

weiterlesen
10.12.2015: Frauen-WM: DHB-Team will gegen Südkorea gewinnen

Trotz der 21:24 Niederlage gegen die Weltmeisterinnen aus Brasilien hat die DHB-Auswahl mit 2:4 Punkten weiter alle Chancen, ins Achtelfinale einzuziehen. DHB-Präsident Andreas Michelmann, der in Kolding auf der Tribüne mitgefiebert hatte, war stolz auf die neue formierte Truppe: „Das war das beste Spiel, das ich von dieser Mannschaft gesehen habe. Das Ergebnis täuscht sogar noch über den Spielverlauf hinweg, der noch enger war -  und das gegen den amtierenden Weltmeister. Ich denke, an dieser Leistung gegen Brasilien werden die Spielerinnen wachsen.“
Am heutigen Donnerstag steht um 20.30 Uhr die nächste Vorrundenpartie gegen Asienmeister Südkorea an - live mitzuverfolgen auf www.eversport.tv  Der Vorrundenabschluss der DHB-Auswahl ist dann am Freitag gegen die noch punktlose Demokratische Republik Kongo ebenfalls um 20.30 Uhr.

weiterlesen
07.12.2015: Nationalmannschaft der weiblichen Jugend nimmt in Kienbaum WM ins Visier

Die DHB-Trainer Frank Hamann und Zuzanna Porvaznikova haben kurz vor Weihnachten für die Jugendnationalmannschaft der weiblichen Jugend der Jahrgänge 1998 und jünger noch einen Vier-Tages-Lehrgang angesetzt. Die Namen von 16 Spielerinnen stehen auf der Einladungsliste, darunter auch 3 Spielerinnen aus Bayern: Amelie Bayerl - HCD Gröbenzell, Franziska Peter - HC Leipzig und Mia Zschocke - TSV Bayer 04 Leverkusen. Begleitet wird die Maßnahme von Montag bis Donnerstag, 14. bis 17. Dezember, im Leistungssportzentrum in Kienbaum unter anderem auch von Torwarttrainer Wieland Schmidt.

weiterlesen
07.12.2015: Deutsche Frauen verlieren zum WM-Start gegen Frankreich

Vor 2000 Zuschauern in Kolding verlor die DHB-Auswahl am Samstagabend gegen eine bärenstarke französische Mannschaft mit 20:30 (7:16). Alexandra Mazzucco konnte sich mit einem Treffer in die Torschützenliste eintragen.

Bereits heute Abend steht das nächste wichtige Spiel gegen Argentinien an, das um 20.30 Uhr im Livestream auf  www.eversport.tv  zu sehen ist. Die Argentinierinnen gewannen ihr Auftaktspiel gegen DR Kongo mit 23:15.

weiterlesen
07.12.2015: HC Erlangen übernimmt mit 2 Siegen gegen Essen und Minden die Tabellenspitze

Mit zwei deutlichen Siegen gegen TUSEM Essen (29:21) und den bis dato ungeschlagenen Tabellenersten GWD Minden (26:22) hat der HC Erlangen gestern die Tabellenspitze der 2. Liga übernommen und unterstreicht einmal mehr die Wiederaufstiegsambitionen. Schön, dass im Sonntagsspiel die Link-Brüder als gebürtige Bayern mit 13 Toren maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben!

weiterlesen
07.12.2015: HANDBALL HILFT: Testspiel gegen den HC Erlangen ersteigern

Die Auktionen von HANDBALL HILFT! finden 2015 bereits im achten Jahr in Folge statt. Handballfans und alle Sportbegeisterte haben hier die Gelegenheit, ganz besondere Handball-Erlebnisse und Souvenirs zu ersteigern.
Der HC Erlangen unterstützt auch in diesem Jahr HANDBALL-HILFT und versteigert erneut ein Spiel gegen seine Bundesligamannschaft. Alle weiteren Informationen und den Link zur Auktion finden Sie hier: http://ebay.eu/1Q4LEKv

weiterlesen
07.12.2015: Sterne des Sports: Auszeichnung für HV Oberviechtach

Der HV Oberviechtach hat bei der Aktion „Sterne des Sports“ - der Oskarverleihung des Breitensports – auf Landesbene einen hervorragenden 4. Platz für sein hohes, beispielhaftes gesellschaftliches  und soziales Engagement im Vereinssport erreicht. Die Veranstaltung wird jedes Jahr durch die Raiffeisenbank und den Deutschen Olympischen Sportbund durchgeführt. In der Laudatio wurde u.a. gesagt, dass Kinder und Jugendliche im Handballverein Oberviechtach  zu verantwortungsbewussten, selbstständig handelnden, team- und konfliktfähigen Persönlichkeiten erzogen werden.

weiterlesen
03.12.2015: DHB: Ergebnisse der Bundesratssitzung

In konstruktiver Atmosphäre kam am Samstag der Bundesrat des Deutschen Handballbundes in Hamburg zu seiner Herbstsitzung zusammen. Zuvor hatten bereits das DHB-Präsidium sowie die Regional- und Landesverbände getagt. „Auf unserem gemeinsamen Weg für Handball-Deutschland sind wir weiter vorangekommen. Der einstimmig beschlossene Umbauplan ist ein klares Signal“, sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann, der nach seiner Wahl am 26. September erstmals eine Bundesratssitzung leitete. Für das Ressort Jugend, Bildung und Schule präsentierte Vizepräsident Georg Clarke dem Bundesrat beeindruckende Zahlen für das AOK Startraining und die damit verbundenen Grundschulaktionstage in den 22 Landesverbänden.Der BHV gehörte mit 14.600 Kindern zu den teilnehmerstärksten Landesverbänden.

weiterlesen
03.12.2015: HANDBALL HILFT!: Rund 100 besondere Handballerlebnisse zu ersteigern!

Ab dem 3. Dezember starten mit Unterstützung der Aktion HANDBALL HILFT! beim weltweiten Online-Marktplatz eBay die Versteigerungen von einmaligen Handballerlebnissen zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Bis zum 13. Dezember werden fast 100 Auktionen für den guten Zweck angeboten. Vereine, Partner und Sponsoren präsentieren wie in den Vorjahren einmalige Auktionen, die jedes Handballherz höher schlagen lassen. Der DHB bringt eine Fahrt im Bus der Nationalmannschaft ins Spiel. Eine Übersicht aller Auktionen gibt es unter www.handball-hilft.de

weiterlesen
03.12.2015: 2. Liga: Frankenderby in Coburg

Am kommenden Sonntag, 6. Dezember, empfängt der HSC 2000 Coburg die DJK Rimpar Wölfe - Anpfiff ist um 17 Uhr in der HUK Arena. Der HSC 2000 Coburg befindet sich auf einem guten Weg das selbst hochgesteckte Ziel "Aufstieg in die erste Liga" zu erreichen. Gemeinsam mit den Erstligaabsteigern, HC Erlangen und GWD Minden, marschieren sie in der Liga vorne weg und haben bereits ein kleines Polster auf die Verfolger schaffen können. Vor fünf Spieltagen lagen die Wölfe noch hauchdünn vor den Oberfranken auf dem dritten Tabellenplatz und das Derby hätte damals den zusätzlichen Reiz eines Topspiels um die Aufstiegsplätze enthalten, doch mittlerweile trennen ganze 9 Punkte die fränkischen Kontrahenten.

weiterlesen

Seite 22 von 45Erste   vorherige   17  18  19  20  21  [22]  23  24  25  26  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

  
 



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: