anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine:
Eingestellt im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

 

Hinweis für die Vereine:

Rahmenterminplan Senioren 2017/18     NEU

Spielplan Raster Senioren 2017/18       NEU

Rahmenterminplan Jugend 2017/18      NEU

Rasterplan kompl, Sen.+ Jug. 2017/18   NEU

Stand : 11.07.2017

Geografische Ligenzusammenstellung 2017/18

männliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL

männliche-B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

männliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

Stand: 11.07.2017


Durchführungs- und Sonderbestimmungen 2017/18

DfB Teil I

DfB Teil II

DfB Teil III

DfB Teil IV(KHB)

DfB Pokal 17/18

nuScore Checkliste

nuScore Passwort

nuScore Schulung

Richtlinien Z/S nuScore   17/18

Regeländerungen für Vereine(Kurzfassung)

 Stand : 14.08.2017

 

 

  

A-Jugend Bundesliga
männl. Süd
männl. Ost

A-Jugend Bundesliga weiblich

Gruppe 7


 

 

 

              WM Spielplan

Es ist ein kritischer Fehler aufgetreten!
Der Wert darf nicht NULL sein. Parametername: container

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bei der Stammdatenbereinigung die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ der Handballabteilung nachtragen.

Hinweis zum Passwesen:

Datenbereinigung: Bei versehentlichem Löschen einer Spielberechtigung sofort die BHV-Passtelle via E-Mail informieren! Nicht "wiederaufleben" lassen, da dann die Spielberechtigung erst mit diesem erneuerten Datum beginnt. Einsatz von Spielern/Spielerinnen ohne Spielberechtigung bedeutet Punkt-Verlust!

 Hinweis zum Passwesen:

Wir weisen darauf hin, dass der Spielausweis bei der Abmeldung des Spielers im System zu entwerten ist (bei Scheckkarten-Ausweisen mit einem Edding durchstreichen oder zerschneiden) und drei Jahre mit dem Antragsformular aus nuLiga aufzubewahren ist.

Bei einem Vereinswechsel ist der Spieler vom abgebenden Verein wie bei der Abmeldung im System abzumelden (Datum: Tag nach dem letzten Spiel) und der Ausweis zu entwerten. Das generierte nuLiga Formular, sowie der entwertete Ausweis sind mindestens drei Jahre vom abgebenden Verein aufzubewahren. Außerdem ist der in nuLiga generierte Antrag/Bestätigung dem aufnehmenden Verein, bzw. dem Spieler spätestens 14 Tage nach der Abmeldung zukommen zulassen. Der aufnehmende hat Verein die Pflicht, den Wechselantrag und die Bestätigung der Abmeldung nach der online-Beantragung drei Jahre aufzubewahren. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).   


Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht von Jugendlichen - Was ist zu beachten?

Norbert Höhn hat eine Zusammenfassung mit Anmerkungen zum möglichen Einsatz von Jugendspielern mit Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht (§§ 19, 19a und 19 b der Spielordnung (SpO) des DHB/BHV; Stand: 14.05.2017) erstellt. Diese ist dauerhaft im Bereich Service >> Tipps für Vereine zu finden.

_______________________________________________________________________________

3. bayernweiter Grundschulaktionstag Handball am 6. Oktober 2017

Im vergangenen Jahr waren 18.500 Kinder und Lehrkräfte aus 276 bayerischen Schulen mit Spaß und Begeisterung am Ball. Mit Blick auf die Handball-WM der Damen vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 in Deutschland sollen diesmal auch verstärkt die Mädchen zur Teilnahme aufgerufen und motiviert werden. Denn Handball begeistert auch die Mädchen und ist „simply wunderbar“ – so lautet der WM-Slogan. Als offizielle Patin für den Grundschulaktionstag in Bayern konnte die Juniorennationalspielerin Amelie Bayerl gewonnen werden, die mit dem HCD Gröbenzell den Aufstieg in die 2. Bundesliga der Frauen geschafft hat. Ziel der deutschlandweiten Aktion ist es, den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln.
Ablauf & Inhalte:
Beim Grundschulaktionstag lernen die Schülerinnen und Schüler in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde“ das Spielen mit Hand und Ball bei kindgerechten Spiel- und Übungsformen kennen und können an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Die Umsetzung des Schnuppertrainings erfolgt durch die Vereine, die neue Mitglieder für ihre Kindermannschaften werben können. Umfangreiche Materialien zur Vorbereitung und Durchführung gibt es hier.
Anmeldung Vereine: https://goo.gl/forms/GvKPke3OpoUQfHTE3
Anmeldung Schulen: https://goo.gl/forms/5KXBhU6mDTBU9niI3
 

Trikots für die neue Saison von M-net - Jetzt bewerben!



Unter dem Motto „Mein Trikot-Sponsor“ engagiert sich der regionale Telekommunikationsanbieter für Vereine mit nagelneuen hochwertigen Trikotsätzen von Hummel. Jeder interessierte Verein im Anschlussgebiet von M-net kann sich bewerben. Weitere Informationen gibt es hier: m-net-engagiert-sich.de

04.08.2017: AOK Star-Training: Frauen-Bundestrainer Michael Biegler besucht Grundschule Fürstenfeldbruck Mitte

Am 6. Oktober 2017 kommt Michael Biegler an die Grundschule Fürstenfeldbruck Mitte. Die Schule hatte sich beim AOK Star-Training, dem bundesweiten Schul-Projekt des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Gesundheitskasse, beworben. Im Rahmen des Engagements wollen die beiden Partner Kinder für mehr Bewegung und regelmäßigen Sport im Verein begeistern. Über 1.200 Schulen aus ganz Deutschland hatten auf eine Teilnahme bei der dritten Auflage des AOK Star-Trainings gehofft. Die Grundschule Fürstenfeldbruck Mitte ist eine von insgesamt 22 Schulen, die ausgewählt wurde und sich jetzt über den Besuch eines Handballstars freuen kann. Michael Biegler gibt den Schülern der Grundschule Fürstenfeldbruck Mitte am 6. Oktober weiter, wovon er reichlich hat: Erfahrung und Leidenschaft für Bewegung und Teamsport.

weiterlesen
03.08.2017: Deutsche Jugendmeisterschaft im Beachhandball am 26./27. August in Nürnberg

Der Deutsche Handballbund führt zum ersten Mal eine Deutsche Jugendmeisterschaft im Beachhandball für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2000, 2001, 2002 durch, die vom ESV Flügelrad Nürnberg am 26./27. August 2017 ausgerichtet wird. Jeder Landesverband des DHB konnte jeweils ein männliches und ein weibliches Beachteam melden. Bayern wird durch die Sieger der Bayerischen Beachtour vertreten: die Beachbazis des TSV Schleißheim bei der weiblichen Jugend und vom BHV Königsbrunn (männliche Jugend). Mit Isabel Kattner und Emil Paulik haben beide Beachteams erfolgreiche U17 Nationalspieler in ihren Reihen, die bei den Beach-Europameisterschaften in Zagreb die Bronzemedaillen gewannen.

Zeitplan der Deutschen Jugendmeisterschaft im Beachhandball:

Samstag, 26.08.2017:
10:00 Uhr Technische Besprechung
10:30 Uhr Eröffnung
11:00 Uhr Beginn der Gruppenphase
Sonntag, 27.08.2017:
09:00 Uhr Fortsetzung der Gruppenphase
14:00 Uhr Beginn der Finalspiele
16:00 Uhr Siegerehrung

weiterlesen
03.08.2017: 3. Platz für männliche BHV-Auswahl beim Südcamp in Tailfingen

Am Anreisetag sammelten die BHV-Kader m2002 nach einer Trainingseinheit  Erfahrungen im Großfeld- und Beachhandball. Am Sonntag folgten Tests aus dem DHB-Manual (u.a. Bodenturnen), nachmittags handballtypische Grundübungen, bei denen die Leistungen durchschnittlich waren. Bei den Athletiktests belegten die Jungs den 2. Platz in der Gesamtwertung der 5 Landesverbände.
In den Grundspielen 4:4 defensiv im 9m-Raum und das offensive 5 gegen 6 mit zentraler Tabuzone zahlte das BHV-Team Lehrgeld. Das Team hatte die Grundspiele zwar vorher im Lehrgang geübt, doch im Vergleich mit den 3 Baden-Württemberger Verbänden zeigten sich deutliche Leistungsunterschiede. Hier ist die Unterstützung der BHV-Vereine gefordert, indem sie diese Inhalte konsequent ins Training integrieren. In den Turnierspielen gegen Südbaden (21:21), Sachsen (20:20), Baden (25:13) und Württemberg (15:24) zeigte die Mannschaft mit 4:4 Punkten eine solide Leistung.
Die Uni Regensburg mit Dr. Leonhard Achenbach untersuchte diesmal zur Verletzungsvorbeugung die Schulter aller Teilnehmer/innen und präsentierte die Resultate der letztjährigen Studie zur Verletzungsprävention des Kniegelenkes.

weiterlesen
02.08.2017: Sportdeutschland.TV zeigt deutsche Beachhandball-Meisterschaften live

Die vom 4. bis zum 6. August in Berlin stattfindenden deutschen Beachhandball-Meisterschaften der Frauen und Männer werden von Sportdeutschland.TV übertragen. Übertragungsbeginn ist am Freitag, 4. August, um 16.30 Uhr, wenn die ersten beiden Gruppenspiele der Frauenkonkurrenz starten. Dann stehen sich gleich zu Turnierbeginn in einem rein bayerischen Duell die Minga Turtles und die Titelverteidigerinnen Brüder Ismaning gegenüber. Der Livestream ist via www.dhb.de/beachlive erreichbar. Austragungsort der Endrunde ist zum zweiten Mal in Folge BeachMitte, Caroline-Michaelis-Straße 8, 10115 Berlin. In diesem Jahr werden jeweils zehn Frauen- und Männermannschaften um den Deutschen Meistertitel im Beachhandball antreten. Das Finale der Frauen findet am Sonntag, 6. August, um 14.30 Uhr statt, direkt im Anschluss startet das Männerfinale um 15.30 Uhr. Der komplette Spielplan:
https://dhb.de/fileadmin/downloads/beach/DM_Beachhandball_Spielplan.pdf
Alle Informationen zu den deutschen Beachhandball-Meisterschaften der Frauen und Männer sind kompakt auf www.dhb.de/beach und auf der Facebook-Seite Beachhandball – Deutscher Handballbund zu finden.

weiterlesen
31.07.2017: Netzwerktreffen für aktive und ehemalige FSJler in Nürnberg und Berlin

Am Donnerstag und Freitag, 31. August und 1. September, in Nürnberg, am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. September, in Berlin – nach der im vergangenen Jahr bietet der Deutsche Handballbund auch 2017 Netzwerkveranstaltungen für aktive und ehemalige Freiwilligendienstler an. Anmeldungen nimmt Tim Nimmesgern, Referent für Engagementförderung und Mitgliederentwicklung des DHB, bis einschließlich 7. August per E-Mail tim.nimmesgern@dhb.de entgegen. Vorgesehen sind für die jeweiligen Seminare verschiedene Gesprächsrunden, gespickt mit Informationen zu Freiwilligendiensten, aber auch zu Möglichkeiten des jungen Engagements in Verband und Verein.

weiterlesen
31.07.2017: BBT: Schleißheim und Königsbrunn setzen sich beim Königsbeach die Beachkronen auf

Am 30. Juli 2017 fand das vierte und letzte Turnier der Bayerischen Beachtour (BBT) für die B-Jugend in Königsbrunn statt. Bei schönstem Wetter und einem klasse ausgerichteten Turnier konnten die Beach Bazis des TSV Schleißheim den vierten von vier Siegen der BBT für sich verbuchen und sind somit ungeschlagen Bayerischer Meister. In einem packenden Finale gewannen die Beach Bazis gegen den TSV Ismaning, der sich über die Bayerische Vize-Meisterschaft freute. Die Jungs des BHC Königsbrunn sicherten sich ebenfalls die Beach-Krone. Beide Mannschaften vertreten Bayern somit am 26./27.08.2017 bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Beachhandball in Nürnberg.

weiterlesen
28.07.2017: Junioren bestreiten ihr WM-Halbfinale am Samstag gegen Spanien

Die Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes kämpft bei der U21-Weltmeisterschaft in Algerien um die Medaillen. Die Mannschaft des Trainer-Duos Erik Wudtke und Klaus-Dieter Petersen besiegte im Viertelfinale Tunesien mit 27:21 und buchte damit das Ticket für das Halbfinale. In der Runde der letzten Vier trifft die DHB-Auswahl am morgigen Samstag, 29. Juli, auf Spanien. Die spanische Mannschaft gewann ihr Viertelfinale gegen Ungarn nach Verlängerung mit 30:29. Damit kommt es zur Neuauflage des letztjährigen EM-Finals in Dänemark, das die Südeuropäer nach Verlängerung für sich entschieden. Die Partie wird um 21 Uhr deutscher Zeit angepfiffen und ist im Livestream viawww.dhb.de/live erreichbar. Das zweite Halbfinale bei der U21-WM bestreiten Frankreich und Dänemark.

weiterlesen
28.07.2017: THW Kiel führt unangefochten die Zuschauertabelle an

HC Erlangen und HSC Coburg auswärts vor den Rhein-Neckar-Löwen

Der THW Kiel war auch in der vergangenen Handballsaison wieder der Spitzenreiter was die Zu-schauerzahlen betrifft. Zuhause mit insgesamt 174.130  Zuschauern (10.243/Spiel) war der THW einmal mehr der Krösus der Liga.  Auch auswärts erreichte der THW als einziger Verein eine sechsstellige Zahl mit 100.298 Zuschauern. Den zweiten Platz belegte in der Auswärtsbilanz die SG Flensburg-Handewitt  mit 91.763 Zuschauern, liegt aber im Gesamtranking hinter den Rhein-Neckar-Löwen und den Berliner Füchsen.

weiterlesen
26.07.2017: Beach-DM: Vorrunden-Gruppen in Berlin ausgelost

Anfang der Woche fand die Auslosung der Vorrundengruppen zu den Deutschen Beachhandball-Meisterschaften der Frauen und Männer statt. In der Geschäftsstelle des Bundesligisten Füchse Berlin zogen die beiden Nationalspieler Uwe Gensheimer und Silvio Heinevetter die Gruppen in Anwesenheit von DHB-Präsident Andreas Michelmann aus. Die Deutschen Meisterschaften finden zwischen dem 4. und 6. August auf der Anlage BeachMitte in Berlin statt. Unter den zehn besten Damenteams, die sich für das Turnier in Berlin qualifiziert haben, sind vier Beachteams aus Bayern - u.a. auch die Titelverteidiger "Brüder Ismaning". Mit dem THC Eh Drin ist auch bei den Herren ein Beachteam aus Ismaning vertreten. Wir wünschen allen viel Erfolg!

weiterlesen
26.07.2017:  Juniorinnen starten morgen gegen Spanien in die EM

Alle Spiele im EHF-Livestream

Am morgigen Donnerstag, 27. Juli, startet die Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes in die Women`s 19 EHF EURO in Slowenien (27. Juli bis 6. August). Zum EM-Auftakt trifft die Mannschaft des Trainer-Duos Marielle Bohm und Jens Pfänder auf Spanien (13 Uhr). Es folgen weitere Gruppenspiele gegen Frankreich (Freitag, 28. Juli, 15 Uhr) und Serbien (Sonntag, 30. Juli, 13 Uhr). Die DHB-Auswahl bestreitet ihre Vorrundenspiele in der Arena Zlatorog in Celje. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind im Livestream der Europäischen Handball Föderation (EHF) zu sehen und viawww.ehftv.com erreichbar.

weiterlesen

Seite 1 von 39Erste   vorherige   [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

 


>> HANDBALLANGEBOT
für Schulen & Vereine

 

am 6. Oktober 2017



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: