anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine:
Eingestellt im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

 

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bei der Stammdatenbereinigung die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ der Handballabteilung nachtragen.

Hinweis zum Passwesen:

Datenbereinigung: Bei versehentlichem Löschen einer Spielberechtigung sofort die BHV-Passtelle via E-Mail informieren! Nicht "wiederaufleben" lassen, da dann die Spielberechtigung erst mit diesem erneuerten Datum beginnt. Einsatz von Spielern/Spielerinnen ohne Spielberechtigung bedeutet Punkt-Verlust!

 Hinweis zum Passwesen:

Wir weisen darauf hin, dass der Spielausweis bei der Abmeldung des Spielers im System zu entwerten ist (bei Scheckkarten-Ausweisen mit einem Edding durchstreichen oder zerschneiden) und drei Jahre mit dem Antragsformular aus nuLiga aufzubewahren ist.

Bei einem Vereinswechsel ist der Spieler vom abgebenden Verein wie bei der Abmeldung im System abzumelden (Datum: Tag nach dem letzten Spiel) und der Ausweis zu entwerten. Das generierte nuLiga Formular, sowie der entwertete Ausweis sind mindestens drei Jahre vom abgebenden Verein aufzubewahren. Außerdem ist der in nuLiga generierte Antrag/Bestätigung dem aufnehmenden Verein, bzw. dem Spieler spätestens 14 Tage nach der Abmeldung zukommen zulassen. Der aufnehmende hat Verein die Pflicht, den Wechselantrag und die Bestätigung der Abmeldung nach der online-Beantragung drei Jahre aufzubewahren. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).   


Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht von Jugendlichen - Was ist zu beachten?

Norbert Höhn hat eine Zusammenfassung mit Anmerkungen zum möglichen Einsatz von Jugendspielern mit Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht (§§ 19, 19a und 19 b der Spielordnung (SpO) des DHB/BHV; Stand: 14.05.2017) erstellt. Diese ist dauerhaft im Bereich Service >> Tipps für Vereine zu finden.

_______________________________________________________________________________

3. bayernweiter Grundschulaktionstag Handball am 6. Oktober 2017

Im vergangenen Jahr waren 18.500 Kinder und Lehrkräfte aus 276 bayerischen Schulen mit Spaß und Begeisterung am Ball. Mit Blick auf die Handball-WM der Damen vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 in Deutschland sollen diesmal auch verstärkt die Mädchen zur Teilnahme aufgerufen und motiviert werden. Denn Handball begeistert auch die Mädchen und ist „simply wunderbar“ – so lautet der WM-Slogan. Als offizielle Patin für den Grundschulaktionstag in Bayern konnte die Juniorennationalspielerin Amelie Bayerl gewonnen werden, die mit dem HCD Gröbenzell den Aufstieg in die 2. Bundesliga der Frauen geschafft hat. Ziel der deutschlandweiten Aktion ist es, den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln.
Ablauf & Inhalte:
Beim Grundschulaktionstag lernen die Schülerinnen und Schüler in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde“ das Spielen mit Hand und Ball bei kindgerechten Spiel- und Übungsformen kennen und können an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Die Umsetzung des Schnuppertrainings erfolgt durch die Vereine, die neue Mitglieder für ihre Kindermannschaften werben können. Die Anmeldung ist bis zum 9. Juli 2017 möglich.
Anmeldung Vereine: https://goo.gl/forms/GvKPke3OpoUQfHTE3
Anmeldung Schulen: https://goo.gl/forms/5KXBhU6mDTBU9niI3

Umfangreiche Materialien zur Vorbereitung und Durchführung gibt es hier.

20.06.2017: DHB–Pokal 2017/2018 der Männer

(hn) Die Auslosung für die 1. Runde des DHB-Pokals 2017/2018 wurde am Nachmittag in der Geschäftsstelle der Handball-Bundesliga in Köln von der Degenfechterin Alexandra Nikolo, die vor wenigen Tagen die Silbermedaille bei den Europameisterschaften gewonnen hat, vorgenommen. Die bayerischen Pokalteilnehmer treffen auf folgende Mannschaften: DJK Rimpar – HSG Rodgau/Nieder-Roden, SG Nußloch – HC Erlangen, VfL Gummersbach – HSC 2000 Coburg und TV Großwallstadt – HG Saarlouis.

weiterlesen
20.06.2017: Einteilung der 3. Ligen für die Saison 2017/18

Die Einteilung der 3. Ligen der Männer wurde vom Spielausschuss des DHB vorgenommen.
In der Gruppe Ost spielen:
HSC Bad Neustadt
HSC Coburg II
HC Erlangen II (Aufsteiger)
TV Großwallstadt
Der TuS Fürstenfeldbruck wurde in die Staffel Süd eingeteilt.

Die Mannschaften der Frauen des
TSV Haunstetten (Absteiger),
TS Herzogenaurach (Aufsteiger),
und ESV Regensburg sind der Gruppe Süd zugeteilt.

Weitere Informationen: www.dhb.de

weiterlesen
20.06.2017: Einteilung der Jugendbundesliga - Saison 2017/18

(nh) Die Mannschaften der Bundesliga der männlichen A-Jugend wurden in 4 Gruppen mit je 12 Mannschaften eingeteilt. In der Ost-Staffel spielen TVG Junioren Akademie, HSC 2000 Coburg und HC Erlangen. In Gruppe Süd VfL Günzburg. Die weiblichen A-Jugend-Mannschaften der Bundesliga wurden in 8 Gruppen mit je drei Mannschaften eingeteilt. Der HCD Gröbenzell spielt mit dem HC Leipzig und der SG BBM Bietigheim in Gruppe 7. Weitere Informationen: www.dhb.de

weiterlesen
19.06.2017: Vorläufige Einteilung der Jugendligen für die Saison 2017/18

Bitte beachten: Die Mannschaftseinteilungen für die Jugendligen in der kommenden Saison 2017/18 für die ÜBL, ÜBOL, Landesliga und Bayernliga sind noch nicht endgültig. Es wird darauf hingewiesen, dass durch den Jugendspielausschuss in der nächsten Sitzung am 25.06.2017 noch Änderungen an dieser Einteilung, sowie an der Anzahl und Größe der Staffeln vorgenommen werden können.

weiterlesen
19.06.2017: Beachhandball-EM aus Kroatien live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV

SPORTDEUTSCHLAND.TV überträgt von Dienstag bis Sonntag (20. bis 25. Juni) die Beachhandball-EM aus Kroatien live. Die Spiele auf den Courts 1 und 2 werden durchgängig zu sehen sein und damit auch Vorrundenspiele der beiden deutschen Beachhandball-Nationalmannschaften. Das Perspektivteam Frauen von DHB-Beachtrainer Nico Kiener trifft in der Gruppe A auf die Niederlande, Ungarn, Dänemark und Russland. DHB-Beachtrainer Kai Bierbaum und sein Perspektivteam Männer misst sich in der Vorrunde mit Russland, Niederlande, Ungarn, Polen, Spanien und Dänemark.
Am vergangenen Sonntag gewannen sowohl die weibliche als auch die männliche U17-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes die Bronzemedaille. Die Livestreams sind via www.dhb.de/live erreichbar.

weiterlesen
18.06.2017: U19-Nationalmannschaft startet mit zwei Siegen in die WM-Vorbereitung

Die deutsche U19-Nationalmannschaft ist mit zwei Siegen gegen Italien in die WM-Vorbereitung gestartet. Das Team von Jochen Beppler dominierte das erste Aufeinandertreffen am Samstag in Herrsching und gewann deutlich mit 42:15. Im zweiten Testspiel in Krumbach erlaubte sich die DHB-Auswahl zu viele Fehler; am Ende stand ein 28:21 Erfolg auf der Anzeigetafel. Parallel zum DHB-Lehrgang in Herrsching führte der BHV am Freitag und Samstag eine Trainerfortbildung zum Thema "Leistungsorientiertes Training" mit 40 Teilnehmern durch, bei der u.a. auch Jochen Beppler als Referent fungierte und eine Demotrainingseinheit präsentierte. Bei einer kurzen Spielanalyse gemeinsam mit dem italienischen Trainerduo bedankte sich Beppler bei den Teilnehmern des Lehrgangs: "Die Jugendlichen zum und durch den Sport zu erziehen, sind - unabhängig vom sportlichen Erfolg - wichtige gesellschaftliche Aufgaben." Der neue BHV-Vizepräsident Talentförderung, Ben Schulze, nutzte das Länderspiel zu einer Tagung mit den Bezirksvorsitzenden Talentförderung zum Meinungsaustausch und zur Vorstellung der geplanten Maßnahmen.

weiterlesen
18.06.2017: Beach-EM: U17 weiblich sichert sich Bronze gegen Ungarn

Der Traum von der Medaille ist für die weibliche U17-Nationalmannschaft bei der Beachhandball-Europameisterschaft in Erfüllung gegangen. Nach dem bitteren Halbfinal-Aus gegen die Niederlande, die ihren EM-Titel mit einem 2:0-Finalsieg gegen Portugal verteidigten, holte sich die DHB-Auswahl Bronze. Im Spiel um Platz drei setzte das Team der Trainer Alexander Novakovic und Co-Trainer Hannes Degenhardt mit 2:1 (18:16, 12:21, 9:6) gegen Ungarn durch. Wir gratulieren den bayerischen Trainern und Spielerinnen Jana Epple, Paula Reips, Lena Götz und Isabell Kattner zu den Bronzemedaillen.

weiterlesen
18.06.2017: Auch die männliche U17 Nationalmannschaft gewinnt EM-Bronze

Nach dem unglücklichen Halbfinal-Aus gegen Spanien setzte sich auch das männliche U17 Nationalteam im Spiel um Platz drei gegen die Russen mit 2:1 (19:16, 16:17, 13:12) durch. Wir freuen uns mit den bayerischen Beachnationalspielern Emil Paulik und Felix Karle über die EM-Bronzemedaillen! Emil Paulik vom BHC Königsbrunn ist zudem als MVP der EM ausgezeichnet worden. „Im Moment herrscht einfach nur pure Freude“, meldete DHB-Trainer Konrad Bansa aus Zagreb nach dem hochspanenden Duell mit dem WM-Teilnehmer. Im ersten Durchgang zeigte das deutsche Team seine ganze Klasse. Mit einer Triangel-Abwehr und Positionsverteidiger Dan Jakob Zimmermann auf der Spitze ließ man den Kontrahenten kaum zur Entfaltung kommen.

weiterlesen
18.06.2017: Bayerische Beachhandballschiedsrichter international im Einsatz


Die bayerischen Beachhandballschiedsrichter Julius Hlawatsch und Philipp Herzog waren bei den Prague Open zum ersten Mal bei einem internationalen Beachturnier im Einsatz und haben zwölf Spiele geleitet - u.a. ein Halbfinale und das Spiel um Platz drei. Unterstützt und gecoacht wurden sie dabei von einem litauischen Delegierten. 

 

weiterlesen
18.06.2017: "Bad Boys" mit weißer Weste zur Mission Titelverteidigung

Handball-Europameister Deutschland hat auf dem Weg zur erhofften Titelverteidigung ein Ausrufezeichen gesetzt: Auch ohne Stars wie Kapitän Uwe Gensheimer oder Patrick Wienczek vollendete das Team von Trainer Christian Prokop gegen das Gruppenschlusslicht Schweiz mit einem begeisternden 29:22 (12:13)-Sieg seine perfekte Qualifikationsrunde. Den Gruppensieg und das Ticket für das Turnier in Kroatien im Januar hatte sich Deutschland bereits zuvor gesichert. Jannik Kohlbacher gehörte mit 5 Treffern gegen die Schweiz zu den besten Werfern im DHB-Team. Nikolai Link vom HC Erlangen stand in der Startformation und erzielte den ersten Treffer der Partie.

weiterlesen

Seite 1 von 40Erste   vorherige   [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

 


>> HANDBALLANGEBOT
für Schulen & Vereine

www.blsv.de/trikot-tag
 

am 6. Oktober 2017



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: