anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine:
Eingestellt im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

 

Hinweis für die Vereine:

Rahmenterminplan Senioren 2017/18     NEU

Spielplan Raster Senioren 2017/18       NEU

Rahmenterminplan Jugend 2017/18      NEU

Rasterplan kompl, Sen.+ Jug. 2017/18   NEU

Stand : 11.07.2017

Geografische Ligenzusammenstellung 2017/18

männliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL

männliche-B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

männliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

Stand: 11.07.2017


Durchführungs- und Sonderbestimmungen 2017/18

DfB Teil 1

DfB Teil 2

DfB Pokal 17/18

nuScore Checkliste

nuScore Passwort

nuScore Schulung

Richtlinien Z/S nuScore   17/18

Regeländerungen für Vereine(Kurzfassung)

 Stand : 13.07.2017

 

 

  

A-Jugend Bundesliga
männl. Süd
männl. Ost

A-Jugend Bundesliga weiblich

Gruppe 7


 

 

 

              WM Spielplan

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bei der Stammdatenbereinigung die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ der Handballabteilung nachtragen.

Hinweis zum Passwesen:

Datenbereinigung: Bei versehentlichem Löschen einer Spielberechtigung sofort die BHV-Passtelle via E-Mail informieren! Nicht "wiederaufleben" lassen, da dann die Spielberechtigung erst mit diesem erneuerten Datum beginnt. Einsatz von Spielern/Spielerinnen ohne Spielberechtigung bedeutet Punkt-Verlust!

 Hinweis zum Passwesen:

Wir weisen darauf hin, dass der Spielausweis bei der Abmeldung des Spielers im System zu entwerten ist (bei Scheckkarten-Ausweisen mit einem Edding durchstreichen oder zerschneiden) und drei Jahre mit dem Antragsformular aus nuLiga aufzubewahren ist.

Bei einem Vereinswechsel ist der Spieler vom abgebenden Verein wie bei der Abmeldung im System abzumelden (Datum: Tag nach dem letzten Spiel) und der Ausweis zu entwerten. Das generierte nuLiga Formular, sowie der entwertete Ausweis sind mindestens drei Jahre vom abgebenden Verein aufzubewahren. Außerdem ist der in nuLiga generierte Antrag/Bestätigung dem aufnehmenden Verein, bzw. dem Spieler spätestens 14 Tage nach der Abmeldung zukommen zulassen. Der aufnehmende hat Verein die Pflicht, den Wechselantrag und die Bestätigung der Abmeldung nach der online-Beantragung drei Jahre aufzubewahren. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).   


Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht von Jugendlichen - Was ist zu beachten?

Norbert Höhn hat eine Zusammenfassung mit Anmerkungen zum möglichen Einsatz von Jugendspielern mit Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht (§§ 19, 19a und 19 b der Spielordnung (SpO) des DHB/BHV; Stand: 14.05.2017) erstellt. Diese ist dauerhaft im Bereich Service >> Tipps für Vereine zu finden.

_______________________________________________________________________________

3. bayernweiter Grundschulaktionstag Handball am 6. Oktober 2017

Im vergangenen Jahr waren 18.500 Kinder und Lehrkräfte aus 276 bayerischen Schulen mit Spaß und Begeisterung am Ball. Mit Blick auf die Handball-WM der Damen vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 in Deutschland sollen diesmal auch verstärkt die Mädchen zur Teilnahme aufgerufen und motiviert werden. Denn Handball begeistert auch die Mädchen und ist „simply wunderbar“ – so lautet der WM-Slogan. Als offizielle Patin für den Grundschulaktionstag in Bayern konnte die Juniorennationalspielerin Amelie Bayerl gewonnen werden, die mit dem HCD Gröbenzell den Aufstieg in die 2. Bundesliga der Frauen geschafft hat. Ziel der deutschlandweiten Aktion ist es, den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln.
Ablauf & Inhalte:
Beim Grundschulaktionstag lernen die Schülerinnen und Schüler in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde“ das Spielen mit Hand und Ball bei kindgerechten Spiel- und Übungsformen kennen und können an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Die Umsetzung des Schnuppertrainings erfolgt durch die Vereine, die neue Mitglieder für ihre Kindermannschaften werben können. Umfangreiche Materialien zur Vorbereitung und Durchführung gibt es hier.
Anmeldung Vereine: https://goo.gl/forms/GvKPke3OpoUQfHTE3
Anmeldung Schulen: https://goo.gl/forms/5KXBhU6mDTBU9niI3
 

Trikots für die neue Saison von M-net - Jetzt bewerben!



Unter dem Motto „Mein Trikot-Sponsor“ engagiert sich der regionale Telekommunikationsanbieter für Vereine mit nagelneuen hochwertigen Trikotsätzen von Hummel. Jeder interessierte Verein im Anschlussgebiet von M-net kann sich bewerben. Weitere Informationen gibt es hier: m-net-engagiert-sich.de

28.07.2017: Junioren bestreiten ihr WM-Halbfinale am Samstag gegen Spanien

Die Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes kämpft bei der U21-Weltmeisterschaft in Algerien um die Medaillen. Die Mannschaft des Trainer-Duos Erik Wudtke und Klaus-Dieter Petersen besiegte im Viertelfinale Tunesien mit 27:21 und buchte damit das Ticket für das Halbfinale. In der Runde der letzten Vier trifft die DHB-Auswahl am morgigen Samstag, 29. Juli, auf Spanien. Die spanische Mannschaft gewann ihr Viertelfinale gegen Ungarn nach Verlängerung mit 30:29. Damit kommt es zur Neuauflage des letztjährigen EM-Finals in Dänemark, das die Südeuropäer nach Verlängerung für sich entschieden. Die Partie wird um 21 Uhr deutscher Zeit angepfiffen und ist im Livestream viawww.dhb.de/live erreichbar. Das zweite Halbfinale bei der U21-WM bestreiten Frankreich und Dänemark.

weiterlesen
28.07.2017: THW Kiel führt unangefochten die Zuschauertabelle an

HC Erlangen und HSC Coburg auswärts vor den Rhein-Neckar-Löwen

Der THW Kiel war auch in der vergangenen Handballsaison wieder der Spitzenreiter was die Zu-schauerzahlen betrifft. Zuhause mit insgesamt 174.130  Zuschauern (10.243/Spiel) war der THW einmal mehr der Krösus der Liga.  Auch auswärts erreichte der THW als einziger Verein eine sechsstellige Zahl mit 100.298 Zuschauern. Den zweiten Platz belegte in der Auswärtsbilanz die SG Flensburg-Handewitt  mit 91.763 Zuschauern, liegt aber im Gesamtranking hinter den Rhein-Neckar-Löwen und den Berliner Füchsen.

weiterlesen
26.07.2017:  Juniorinnen starten morgen gegen Spanien in die EM

Alle Spiele im EHF-Livestream

Am morgigen Donnerstag, 27. Juli, startet die Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes in die Women`s 19 EHF EURO in Slowenien (27. Juli bis 6. August). Zum EM-Auftakt trifft die Mannschaft des Trainer-Duos Marielle Bohm und Jens Pfänder auf Spanien (13 Uhr). Es folgen weitere Gruppenspiele gegen Frankreich (Freitag, 28. Juli, 15 Uhr) und Serbien (Sonntag, 30. Juli, 13 Uhr). Die DHB-Auswahl bestreitet ihre Vorrundenspiele in der Arena Zlatorog in Celje. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind im Livestream der Europäischen Handball Föderation (EHF) zu sehen und viawww.ehftv.com erreichbar.

weiterlesen
26.07.2017: Beach-DM: Vorrunden-Gruppen in Berlin ausgelost

Anfang der Woche fand die Auslosung der Vorrundengruppen zu den Deutschen Beachhandball-Meisterschaften der Frauen und Männer statt. In der Geschäftsstelle des Bundesligisten Füchse Berlin zogen die beiden Nationalspieler Uwe Gensheimer und Silvio Heinevetter die Gruppen in Anwesenheit von DHB-Präsident Andreas Michelmann aus. Die Deutschen Meisterschaften finden zwischen dem 4. und 6. August auf der Anlage BeachMitte in Berlin statt. Unter den zehn besten Damenteams, die sich für das Turnier in Berlin qualifiziert haben, sind vier Beachteams aus Bayern - u.a. auch die Titelverteidiger "Brüder Ismaning". Mit dem THC Eh Drin ist auch bei den Herren ein Beachteam aus Ismaning vertreten. Wir wünschen allen viel Erfolg!

weiterlesen
25.07.2017: Beach Bazis sichern sich vorzeitig die Bayerische Meisterschaft auf Sand

Am vergangenen Wochenende 22.-23.07.2017 stand die 3. Etappe des BBT Jugend-Turniers in Ismaning für die C und B-Jugend an. Unter toller Atmosphäre waren alle Mannschaften angespornt, das Beste aus sich heraus zu holen.
Die wC und wB der Beach Bazis vom TSV Schleißheim konnten sich als Titelverteidiger durch ihre Siege die vorzeitige Bayerische Meisterschaft nach Hause holen. Die wB Jugend hat sich damit auch qualifiziert, Ende August Bayern bei der neu aufgelegten Deutschen Jugend-Meisterschaft in Nürnberg zu vertreten. Am kommenden Wochenende steht das letzte Jugendbeachturnier der BBT für C- und B-Jugendteams in Königsbrunn auf dem Programm (https://www.handball-in-koenigsbrunn.de/koenigsbeach-jugendturnier-infos/).

weiterlesen
25.07.2017: WM-Achtelfinale: Junioren-Nationalmannschaft gegen Schweden

morgen im Livestream

Mit einem 32:28-Sieg gegen Norwegen hat die Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes gestern Abend den Gruppensieg in der Vorrunde der IHF U21-Weltmeisterschaft in Algerien eingefahren. Damit schloss die Mannschaft um Junioren-Bundestrainer Erik Wudtke die Gruppenphase mit einer weißen Weste und fünf Siegen in fünf Spielen ab. Im Achtelfinale trifft die deutsche Mannschaft morgen auf Schweden, das sich ihrerseits den vierten Platz in der Gruppe B sichern konnte. Anwurf in der La Coupole D’Alger Arena in Algier ist um 17.15 Uhr deutscher Zeit. Das Spiel wird live unter dem Link https://www.youtube.com/channel/UCVje4im7SbBAPA6kY_uoWjA/live übertragen.

weiterlesen
25.07.2017: Südcamp in Tailfingen

Der Bayerische Handball-Verband nimmt vom 29.7.– 2.8. 2017 mit den Auswahlmannschaften der männlichen B-Jugend (Jg. 2002) und der weiblichen C-Jugend (Jg. 2003) am Südcamp in Tailfingen mit Auswahlmannschaften aus Baden, Sachsen, Südbaden und Württemberg teil. Auf dem Programm steht die Überprüfung der Spielfähigkeit  der Nachwuchstalente bei Vergleichsspielen und in Grundspielen, das Abfragen von technisch-taktischem Wissen sowie verschiedene Koordinations- und Athletiktests.

weiterlesen
25.07.2017: BHV-Geschäftsstelle ist am 27. Juli geschlossen

Bitte beachten:
Die BHV-Geschäftsstelle ist in der KW 29 und 30 jeweils am Donnerstag geschlossen.

weiterlesen
24.07.2017: Beach Stützpunktteam Mitte repräsentierte Bayern beim Ländervergleich

Unter dem Motto „talent meets legend“ fand im Rahmen der Stuttgart Beach Open in diesem Jahr erstmals auch ein Ländervergleich der südlichen Landesverbände im Beachhandball statt. Die Vertretung für den BHV übernahm dabei kurzfristig das Stützpunktteam Mitte (Nürnberg), da sämtliche Südstützpunktspieler inklusive aller DHB-Kader zeitgleich mit ihren Teams in der Bayerischen Beach Tour der Jugend bzw. den German Beach Open der Damen/Herren gebunden waren. Ein männliches Team aus Bayern nahm daher nicht teil.

weiterlesen
20.07.2017: Der BHV Beachhandball-Stützpunkt Süd grüßt vor den Sommerferien aus Ismaning

Seit Mitte Mai trainieren hier bis zu 20 Mädels einmal wöchentlich und haben sich seither stark verbessert. Das körperlose Spiel, die Beachbesonderheiten und viele Tricks sind schon in Fleisch und Blut übergegangen, den Mädels und Jungs hat es viel Spaß gemacht.

"Wir wollen im nächsten Jahr das Angebot aufrecht halten, der Stützpunkt ist sehr gut bei den Mädels und gut bei den Jungs angenommen worden," sagt der Stützpunktleiter Manfred Königsmann. BHV Beachreferent Alex Novakovic bedankt sich bei den Trainern auch in Nürnberg, Tom Hankel, und Großwallstadt, Tobi Milde, für das erste Stützpunktjahr. "Wenn Beachhandball im September olympisch wird, wollen wir den ganzen Bereich in Bayern besser strukturieren und personell aufstocken. Wir sind gut aufgestellt, es gibt aber bei der Ausbildung der Schiedsrichter und der Professionalisierung der Beachtour Bereiche, wo wir noch besser werden müssen. Danke bis hierher!"

weiterlesen

Seite 1 von 40Erste   vorherige   [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

 


>> HANDBALLANGEBOT
für Schulen & Vereine

 

am 6. Oktober 2017



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: